Pizza mit saurer Sahne und Ricotta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza mit saurer Sahne und Ricotta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
479
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien479 kcal(23 %)
Protein11 g(11 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K10,7 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium491 mg(12 %)
Calcium132 mg(13 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin28 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 TL
1 TL
170 ml
lauwarmes Wasser
250 g
1 Prise
3 EL
Belag
125 g
90 g
2 EL
frische Kräuter (Basilikum, Zitronenthymian, Salbei), gehackt
2 EL
2
mittelgroße Zwiebeln in feine Ringe geschnitten
5
reife Tomaten in Scheiben geschnitten
2
Knoblauchzehen in dünnen Scheiben
50 g
eingelegte Oliven (Nicoise)
10 Zweige
frisch zerstoßener schwarzer Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
saure SahneRicottaOliveOlivenölÖlZitronenthymian

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 200 °C vorheizen. Für den Boden Hefe, Zucker und Wasser in einer Schüssel verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. An einem warmen, zugluftgeschützten Platz 5 Minuten gehen lassen.

2.

Mehl und Salz in die Küchenmaschine geben, Olivenöl hineingeben und die Hefemischung bei laufender Maschine hineingießen. Zu einem groben Teig verarbeiten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem elastischen Teig kneten. Dann in einer leicht geölten Schüssel an einem warmen Platz 1 1/2 Stunden gehen lassen. Den Teig zusammendrücken und aus der Schüssel nehmen. Kneten und zu einem Kreis von 30 cm oder zu vier Kreisen à 14 cm Durchmesser ausrollen. Auf ein beschichtetes Backblech legen.

3.

Saure Sahne, Ricotta und Kräuter verrühren und auf dem Boden verteilen und dabei einen Rand von 1 cm lassen.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin in 10 Minuten glasig dünsten. Etwas abkühlen lassen, auf die Ricottamischung geben und mit Tomatenscheiben, Knoblauch, Oliven und Zitronenthymian belegen. Mit Pfeffer bestreuen. Je nach Größe 15-30 Minuten backen, bis der Boden knusprig goldbraun ist.

 
Überschrift kaputt: "Pzza" und "RIcotta"
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis, wir haben es sogleich "repariert".