Pizza mit Spitzkohl und Speck

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Pizza mit Spitzkohl und Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpitzkohlCrème fraîcheMagerquarkHefeZuckerSalz

Zutaten

für
4
Für den Teig
1 Würfel
frische Hefe 42 g
500 g
1 TL
½ TL
Mehl für die Arbeitsfläche
Für den Belag
4
große, festkochende Kartoffeln
200 g
200 g
1
Pfeffer aus der Mühle
350 g
200 g
geräucherter Bauchspeck
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig die Hefe in 250 ml lauwamen Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz und Zucker in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken, das Hefewasser und 4 EL Olivenöl eingießen und mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl einarbeiten, sollte der Teig zu trocken sein, noch etwas lauwarmes Wasser angießen.

2.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kräftig durchkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

3.

Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

4.

Die Kartoffeln schälen, waschen und in hauchdünne Scheiben hobeln.

5.

Den Quark mit der Crème fraîche und dem Eigelb verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

6.

Den Spitzkohl putzen, waschen, die äußeren Blätter entfernen, den harten Strunk herausschneiden und den Kohl in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser kurz blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

7.

Den Speck in einer Pfanne ohne Fett auslassen, leicht knusprig braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

8.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche noch einmal gut durchkneten, in 4 gleichgroße Portionen teilen und diese zu ovalen Fladen ausrollen.

9.

Die Fladen mit der Quarkmasse bestreichen und mit den Kartoffelscheiben, Speck und Kohlstreifen belegen. Leicht pfeffern und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und sofort servieren.

Zubereitungstipps im Video