Pizza Pilzen und Schinken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza Pilzen und Schinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
758
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien758 kcal(36 %)
Protein34 g(35 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin K17,2 μg(29 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11,6 mg(97 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin19,3 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium643 mg(16 %)
Calcium351 mg(35 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren14,4 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin228 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Teig
300 g Mehl
100 g saure Sahne
60 ml Milch
2 Eigelbe
2 EL Öl
1 TL Salz
1 TL Zucker
1 Päckchen Trockenhefe
Belag
200 g Schinken in Streifen geschnitten
200 g stückige Tomaten
150 g Champignons in dünne scheiben geschnitten
1 Knoblauchzehe gehackt
Olivenöl
150 g Käse gerieben
2 EL Oregano gehackt
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Basilikum zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateSchinkenChampignonKäsesaure SahneMilch

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 40 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
2.
Tomaten mit Knoblauch und Oregano vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Spinat waschen, verlesen und trocken tupfen.
4.
Teig halbieren, zu zwei Kreisen ausrollen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Mit Olivenöl bepinseln und Tomaten darauf verteilen, mit Käse bestreuen. Schinken und Champignons darüber verteilen. Noch etwas Öl darüber träufeln.
5.
Im vorgeheizten Ofen bei 220°C Unter- und Oberhitze ca. 25-30 Min. backen.
 
Irgendwas hab ich wohl falsch gemacht. Der Teig war zu dünn, ist kaum aufgegangen, die Pilze waren zu viel, die Soße etwas zu wenig. Lecker war sie dennoch, da es einfach wenige Zutaten gab. Das mag ich sehr gerne. Ich muss wohl noch einen Versuch wagen.