Pizza vom Blech mit Schinken, Tomaten, Champignons und Mozzarella

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizza vom Blech mit Schinken, Tomaten, Champignons und Mozzarella
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
1656
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.656 kcal(79 %)
Protein76 g(78 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate204 g(136 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe13 g(43 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin K42,3 μg(71 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin26,6 mg(222 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure170 μg(57 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin31,5 μg(70 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C104 mg(109 %)
Kalium1.810 mg(45 %)
Calcium586 mg(59 %)
Magnesium122 mg(41 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod226 μg(113 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren23,3 g
Harnsäure314 mg
Cholesterin142 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
2
Für den Teig
½ Würfel
Hefe 21 g
1 TL
500 g
1 TL
2 EL
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
200 g
Kochschinken in Scheiben
100 g
getrocknete Tomaten in Öl
250 g
150 g
große braune Champignons
500 g
stückige Tomaten Dose
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
2 Handvoll
gemischte Kräuter z. B. Basilikum, Rucola, Oregano, Rosmarin
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlTomateMozzarellaChampignonTomateOlivenöl
Produktempfehlung
Natürlich kann man auch eine große Pizza auf einem normalen Backblech machen.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Hefe mit dem Zucker in ca. 300 ml lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben. Eine Mulde eindrücken, das Hefewasser eingießen und mit etwas Mehl vermischen. Abdecken und ca. 15 Minuten ruhen lassen. Dann das Öl zugießen und alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig, noch Wasser oder Mehl hinzufügen. Abdecken und weitere ca. 45 Minuten ruhen lassen.
2.
Für den Belag den Schinken in Streifen schneiden. Die Tomaten abtropfen lassen und kleiner schneiden. Den Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und klein schneiden.
3.
Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen und zwei kleine Backbleche mit Backpapier belegen.
4.
Den Teig halbieren und je auf bemehlter Fläche in Größe der Bleche ausrollen. Auf die Bleche legen und die Dosentomaten darauf verteilen. Mit dem Schinken, den Tomaten und Pilzen belegen. Mozzarella darauf verteilen, die Pizzen kräftig salzen und pfeffern, mit Öl beträufeln und im Ofen 10-15 Minuten goldbraun backen.
5.
Währenddessen die Kräuter abbrausen, trocken schütteln, Blätter und Nadeln abstreifen und klein schneiden.
6.
Die fertigen Pizzen mit den Kräutern bestreuen und sofort servieren.