Pizzafrikadellen aus dem Backofen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pizzafrikadellen aus dem Backofen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 4 min
Fertig
Kalorien:
586
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert586 kcal(28 %)
Protein37,8 g(39 %)
Fett37,9 g(33 %)
Kohlenhydrate25,6 g(17 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischTomateMozzarellaÖlOlivenölSalbei

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
1
mittelgroße Zwiebel
1
500 g
gemischtes Hackfleisch
1
Ei (Größe M)
150 g
Tomaten (2 Tomaten)
150 g
2 EL
3 Stiele
130 g
Grundmischung Pizzateig (z.B.: Mondamin)
1 EL
Außerdem:
Mehl für die Arbeitsfläche
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Grissinistangen fein zerstoßen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und hacken. Vorbereitete Zutaten, Hackfleisch und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 8 flache Frikadellen daraus formen.
2.

Tomaten putzen, waschen, in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen, ebenfalls in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen darin von jeder Seite 1-2 Minuten anbraten, anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit je 1 Blatt Salbei, Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen.

3.

Pizzamischung mit 60 ml lauwarmem Wasser und Olivenöl zu einem glatten Teig verkneten. Auf mit Mehl bestreuter Arbeitsfläche zu 8 dünnen, runden Pizzen formen. Dabei je 1 Blatt Salbei mit einarbeiten. Ebenfalls auf das Backblech legen.

4.

Frikadellen und Pizzen im vorgeheizten Backofen (E.-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen.

Zubereitungstipps im Video