Plätzchen mit Konfitürefüllung und Orangenzesten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Plätzchen mit Konfitürefüllung und Orangenzesten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
398
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien398 kcal(19 %)
Protein5,58 g(6 %)
Fett14,94 g(13 %)
Kohlenhydrate62,12 g(41 %)
zugesetzter Zucker18,73 g(75 %)
Ballaststoffe0,31 g(1 %)
Vitamin A154,22 mg(19.278 %)
Vitamin D0,44 μg(2 %)
Vitamin E1,52 mg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,14 mg(13 %)
Niacin0,87 mg(7 %)
Vitamin B₆0,01 mg(1 %)
Folsäure12,7 μg(4 %)
Pantothensäure0,05 mg(1 %)
Biotin0,11 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C6,91 mg(7 %)
Kalium121,75 mg(3 %)
Calcium65,35 mg(7 %)
Magnesium2,46 mg(1 %)
Eisen1,26 mg(8 %)
Jod13,2 μg(7 %)
Zink0,04 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren8,64 g
Cholesterin74,33 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerZuckerEiVanilleschoteOrange

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g
weiche Butter
200 g
3
2
350 g
1 ½ TL
150 g
Mehl für die Arbeitsplatte
Für den Sirup
1
unbehandelte Orange
2 EL
außerdem
150 g
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter schaumig rühren. 200 g Zucker, die Eier und das Vanillemark nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und der Speisestärke mischen und über die Buttermischung sieben. Das Ganze rasch zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Den Teig auf bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und Kreise von 4 cm Durchmesser ausstechen. Auf ein Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizte Backofen ca. 10 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen. Von der Orange die Schale dünn mit einem Sparschäler ablösen und in feine Streifen schneiden. 2 EL Zucker mit 80 ml Wasser aufkochen.

3.

Die Orangenzesten hinzufügen und sirupartig einkochen. Erkalten lassen. Die Hälfte der Plätzchen mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen und mit einem weiteren Plätzchen bedecken. Auf jedes Plätzchen etwas von den Orangenzesten häufen und mit Puderzucker bestaubt servieren.