Plätzchen mit Pinienkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Plätzchen mit Pinienkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 42 min
Fertig
Kalorien:
119
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien119 kcal(6 %)
Protein1 g(1 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium27 mg(1 %)
Calcium2 mg(0 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
25
Zutaten
200 g
1
1 Prise
50 g
200 g
4 EL
brauner Zucker
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerPinienkerneVanilleschoteSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Butter mit dem Vanillemark, Salz und Puderzucker cremig rühren. Das Mehl dazu sieben und nach und nach mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes unterrühren.
3.
Von dem Teig kleine Teighäufchen abstechen, mit ausreichend Abstand zueinander auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen und mit dem braunen Zucker und den Pinienkernen bestreuen. Die Teighäufchen vorsichtig flach drücken und im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und servieren.