Plätzchen mit Zuckerglasur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Plätzchen mit Zuckerglasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
50
Zutaten
400 g
1 TL
100 g
1 TL
unbehandelte, abgeriebene Zitronenschale
2
250 g
kalte Butter
Zucker zum Wälzen
100 g
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerZitronensaftZitronenschaleZucker

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker und der Zitronenschale vermischen. Auf eine Arbeitsfläche häufen, in die Mitte eine Mulde eindrücken und die Eigelbe hinein geben. Die Butter in Stücken außen herum häufen und rasch mit beiden Händen zu einem Mürbeteig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und eine Stunde kühl stellen.
2.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.
3.
Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwa 4 mm dick ausrollen, geriffelte Kreise von 5 cm Durchmesser ausstechen und auf das Backblech legen. Im vorgeheizten Ofen 8-10 Minuten hell backen. Herausnehmen, heiß in Zucker wälzen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
4.
Den Puderzucker mit dem Zitronensaft glattrühren, den Guss in einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden und die Plätzchen mit Sternen verzieren.