print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pochierte Feigen

in Honig-Kardamom-Sud
4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Pochierte Feigen

Pochierte Feigen - Aromatischer Gruß aus Arabien

Health Score:
Health Score
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Kalorien:
362
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Feigen gelten in der arabischen Küche als "Frucht der Liebenden", ihrer Süße und ihres anregenden Aromas wegen. Die Früchte sind außerdem sehr gute Kalium- und Kalziumlieferanten: Die beiden Mineralstoffe sorgen für die glatte Weiterleitung von Nervenreizen und ungehinderte Muskelkontraktion.

Honig und Kardamon sind eine typisch arabische Würzmischung, die Zugabe von cremigem Käse und Wein eine europäische Variante. Wer die gedünsteten Feigen sozusagen im Original und ohne Alkohol genießen will, ersetzt den Wein durch Apfel- oder Johannesbeersaft.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien362 kcal(17 %)
Protein5 g(5 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker40 g(160 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium642 mg(16 %)
Calcium188 mg(19 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin13 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2
400 ml
3 EL
2 EL
1 Stück
6
2 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleine Auflaufform, 1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Arbeitsbrett, 1 Schaumkelle

Zubereitungsschritte

1.
Pochierte Feigen Zubereitung Schritt 1

Kardamomkapseln aufbrechen. Die Samen mit Rotwein, Honig, Zucker und Zitronenschale in einen flachen Topf geben und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen.

2.
Pochierte Feigen Zubereitung Schritt 2

Die Feigen waschen und die Spitzen abschneiden.

3.
Pochierte Feigen Zubereitung Schritt 3

Feigen in den Sud geben und anschließend bei mittlerer Hitze 10 Minuten sanft garziehen lassen (pochieren).

4.
Pochierte Feigen Zubereitung Schritt 4

Feigen herausnehmen und in eine flache Schale geben.

5.
Pochierte Feigen Zubereitung Schritt 5

Sud abkühlen lassen und anschließend auf die Feigen geben. 4 Stunden zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Mit je 1 EL Ricotta servieren.

Video Tipps

Wie Sie frische Feigen ganz einfach waschen und putzen
Frische Feigen zum Marinieren vorbereiten
Bild des Benutzers HSV1887
Hab das Rezept eigentlich nur probiert weil mir die Optik des Endproduktes gefällt. Ich muss aber sagen, dass es auch geschmacklich überzeugen konnte! Wenn es nicht so lange dauern würde bis es fertig ist, würde ich es sicherlich öfter zaubern
 
Ein wirklich leckerer Sud, den ich beim erneuten Zubereiten zusätzlich mit etwas Zimt und Piment verfeinert habe. Leider ging das Aroma der schmackhaften Feigen dagegen völlig unter, die danach nur noch nach "Pflanze" geschmeckt haben und wir besser hätten frisch geniessen sollen. Vielleicht beim nächsten Mal wirklich mit Birne oder Pflaumen zubereiten? Ein frisches Joghurteis dazu ist besonders köstlich, da es im Gegensatz zu Vanilleeis noch eine feine, säuerliche Note mitbringt*
 
Mmh, total lecker, besonders dieser Sud ist wie aus 1001 Nacht entsprungen ... Ich kann dazu ja nur noch eine Portion Vanille-Eis empfehlen - am besten mehr Sud machen und nicht alles über die Feigen geben, sondern einen Teil warm/heiß zum Vanille-Eis vorab naschen!! :O)
 
Sehr lecker! Schmeckt übrigens auch toll mit Birnen, sollten mal keine Feigen zur Hand sein.