Polenta mit Lauch und Anchovis

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Polenta mit Lauch und Anchovis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
412
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert412 kcal(20 %)
Protein12 g(12 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K37,1 μg(62 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium282 mg(7 %)
Calcium199 mg(20 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin41 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaisgrießButterParmesanSpeckPetersilie

Zutaten

für
4
Zutaten
1 l
250 g
Maisgrieß (Schnellkochpolenta)
1 Stange
1 EL
fein gewürfelter Speck
6
Sardellen nach Belieben
50 g
50 g
fein geriebener Parmesan
1 EL
gehackte Petersilie
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, den Maisgrieß einrühren und bei geringer Hitze unter gelegentlichem Umrühren etwa 20 Minuten ausquellen lassen.

2.

Inzwischen den Lauch waschen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Den Speck in einer Pfanne auslassen, den Lauch zugeben und mitdünsten. Die Butter in einem separaten Töpfchen schmelzen lassen.

3.

Den Parmesan unter die fertige Polenta rühren. Die Lauch-Speck-Mischung und die Petersilie unter die Polenta ziehen. Die Sardellen kalt abspülen, trocken tupfen und in 1 cm große Stücke schneiden.

4.

Behutsam mit der Polenta mischen und diese in Schälchen anrichten. Mit der flüssigen Butter beträufelt servieren.