Polentaschnitten als Suppeneinlage

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Polentaschnitten als Suppeneinlage
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
242
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien242 kcal(12 %)
Protein6 g(6 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K4,4 μg(7 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium43 mg(1 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g Maisgrieß
½ TL Salz
1 EL Butter
4 EL geriebener Parmesan
3 EL Olivenöl zum Braten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaisgrießParmesanOlivenölButterSalz

Zubereitungsschritte

1.
Für die Polentaecken ein Arbeitsbrett mit Alufolie belegen. 500 ml Wasser zum Kochen bringen und salzen. Den Polentagrieß langsam ins Wasser rieseln lassen, dabei ständig kräftig rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Ca. 5 Minuten auf kleinster Hitze leise köcheln lassen. Dann die Butter und 2 EL Parmesan unterziehen und bei geschlossenem Deckel weitere ca. 5 Minuten ausquellen lassen, sodass die Polenta dicklich aber noch streichfähig ist. Ansonsten noch ein wenig länger quellen lassen.
2.
Anschließend etwa 1 cm dick auf das Brett streichen und auskühlen lassen.
3.
Die ausgekühlte Polenta in Dreiecke schneiden und in einer Pfanne in heißem Olivenöl von beiden Seiten goldgelb ausbraten. Herausnehmen, auskühlen lassen und mit dem übrigen Parmesan bestreut in Schälchen anrichten.