Popcorn-Schoko-Kuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Popcorn-Schoko-Kuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
20
Zutaten
400 g schnittfeste Nussnougatrohmasse
550 g Vollmilchkuvertüre
60 g Schlagsahne
115 g Butterschmalz
5 EL getrocknete Maiskörner (Popkorn-Mais)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterschmalzSchlagsahne
Produktempfehlung

Wollen Sie den Kuchen lagenweise zubereiten, beginnen und enden Sie am besten mit einer Schokoschicht, damit das Popcorn nicht herausbröselt.

Zubereitungsschritte

1.

Nougatmasse und 400 g Kuvertüre würfeln. Sahne mit 100 g Butterschmalz erhitzen, dann Nougat und Kuvertüre darin schmelzen lassen und kalt stellen.

2.

Das übrige Butterschmalz im Topf schmelzen lassen. Die Maiskörner hineingeben, sofort den Deckel auflegen und warten, bis es im Topf nicht mehr knallt; dann ist aus dem Mais Popcorn geworden. Etwa eine Handvoll davon abnehmen und beiseite stellen.

3.

Die nun fest gewordene Schokomasse mit dem elektrischen Handrührgerät kräftig durchschlagen und das Popcorn vorsichtig daruntermengen (was am besten mit der Hand geht).

4.

Eine Kastenform (1,5 I Inhalt) mit Frischhaltefolie auslegen, die Kuchenmasse hineinfüllen und die Oberfläche glattstreichen. 4-5 Stunden kühlen, dann aus der Form heben und die Folie ablösen. Die restliche Kuvertüre schmelzen, den Kuchen damit überziehen und mit dem übrigen Popcorn bestreuen.