Porreegemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Porreegemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
116
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien116 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K63,2 μg(105 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure149 μg(50 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium497 mg(12 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure99 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
2 Stangen
40 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PorreeTomateButterSalzPfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten in kochendem Wasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Die Tomaten pellen, vierteln, entkernen und würfeln. Die Porreestangen putzen, waschen und abtropfen lassen. Nur die hellen, zarten Teile in feine Streifen schneiden.

2.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Porree darin glasig andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss die Tomatenwürfel unterrühren, nur kurz erwärmen und zum Rinderfilet servieren.