Poulardenragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Poulardenragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
981
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien981 kcal(47 %)
Protein50 g(51 %)
Fett68 g(59 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K7,9 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin28,9 mg(241 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium1.189 mg(30 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren27,8 g
Harnsäure443 mg
Cholesterin230 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Poularde ca. 1,2 kg (küchenfertig)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g Frühstücksspeck
200 g Schalotten (12 Schalotten)
30 g Butterschmalz
40 ml Cognac
400 ml Riesling
2 Zweige frischer Estragon
1 Lorbeerblatt
2 EL Butter
2 TL Zucker
300 g helle, kleine Weintrauben gewaschen und verlesen
Zitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Poularde waschen, trockentupfen, in 8 Teile schneiden und mit Salz und Pfeffer einreiben. Frühstücksspeck fein würfeln. Schalotten schälen und ggf. längs halbieren. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, die Geflügelteile darin rundherum anbraten, dann in einen Bräter setzen.

2.

Im Bratfett dann die Speckwürfel und die Schalotten anbraten. Cognac angießen, anzünden und abbrennen lassen. Die Schalottenmischung über die Poulardenteile geben. Den Bratensatz mit Wein ablöschen, Estragonblättchen und Lorbeer zufügen, aufkochen und zum Geflügel geben.

3.

Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 50 Min. garen. Gegen Ende der Garzeit die Butter in einer Pfanne erhitzen, den Zucker darin schmelzen. Die Trauben darin unter Rühren 2 - 3 Min. braten und mit Zitronensaft abschmecken, Traben dann zum Huhn geben Zum Servieren mit Petersilie bestreuen.