Pralinen mit rosa Pfeffer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pralinen mit rosa Pfeffer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
560
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien560 kcal(27 %)
Protein13 g(13 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker49 g(196 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E9,6 mg(80 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium713 mg(18 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin13 mg
Zucker gesamt52 g

Zutaten

für
10
Zutaten
200 g Vollmilchkuvertüre
125 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
25 g Kokosöl
150 g abgezogene Mandelkerne
300 g Marzipanrohmasse
100 g Puderzucker
1 EL gemahlener rosa Pfeffer
3 EL Orangenmarmelade ohne Schalen
250 g Zartbitterkuvertüre
Rosa Pfeffer zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Die Vollmilch-Kuvertüre grob hacken. Die Sahne erhitzen, die Kuvertüre und das Kokosfett unter ständigem Rühren darin auflösen. Die Trüffelmasse 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Mandeln in einer trockenen Pfanne hellbraun rösten, abkühlen lassen und reiben. Die Marzipan-Rohmasse würfeln, mit dem Puderzucker und dem Pfeffer verkneten, auf einer mit Puderzucker bestäubten Platte zu einer Größe von 16x18 cm ausrollen und mit der Konfitüre bestreichen.

2.

Die kalte Trüffelmasse auf die Konfitüre geben, glatt streichen und die Platte 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Zartbitter-Kuvertüre über einem heißen, nicht kochendem Wasserbad schmelzen, wieder abkühlen und erneut schmelzen lassen. Die Marzipanplatte in 60 Quadrate von 2x2 cm Größe schneiden.

3.

Jeden so entstandenen Würfel in die Kuvertüre legen, mit Hilfe einer Pralinengabel eintauchen, herausheben, etwas abtropfen lassen und die Praline auf Pergamentpapier trocknen lassen. Jede fertige Schokopraline, so lange die Kuvertüre noch weich ist, mit rosa Pfefferkörnern verzieren.