Provenzalischer Bohneneintopf

mit Kartoffeln, Speck und Bohnenkraut
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Provenzalischer Bohneneintopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
200 g
150 g
800 g
fest kochende Kartoffeln
500 g
roh geräucherter, durchgewachsener Speck
80 g
1
4 EL
2 l
Tomatenpüree (hergestellt aus 2,5 kg roh passierten aromatischen Tomatenj
1 Zweig
1 Zweig
1
1
1 Zweig
1 Zweig
1 Prise
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL
gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomatenpüreeKartoffelSpeckMöhreZwiebelOlivenöl
Produktempfehlung

Dazu frisches Brot oder Baguette servieren.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die grünen Bohnen putzen und in Stücke schneiden. Möhren, Sellerie sowie Kartoffeln schälen und alles in dünne Scheiben schneiden.

2.

Den Speck 1 1/2 cm groß würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Olivenöl leicht erhitzen und den Speck darin anbraten. Zwiebel- und Knoblauchwürfel mitschwitzen. Das vorbereitete Gemüse zufügen und kurz mitbraten. Tomatenpüree einrühren, Gemüsefond zugießen und die zum Bund verschnürten Kräuter mit in den Topf legen.

3.

Den Eintopf 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, salzen und pfeffern.

Kräuter entfernen, Bohnentopf mit Petersilie bestreuen und servieren.