Pudding nach englischer Art mit Schokosoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pudding nach englischer Art mit Schokosoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
547
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien547 kcal(26 %)
Protein8 g(8 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker24 g(96 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K4,3 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium627 mg(16 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren14,4 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin89 mg
Zucker gesamt42 g

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g getrocknete Datteln
1 TL Backpulver
40 g weiche Butter
50 g Zucker
1 Ei
1 EL Zitronensaft
2 EL Rum
60 g Mehl
1 Prise Zimtpulver
1 Prise Salz
50 g gehackte Walnüsse
50 g Rosinen
Für die Soße
100 g Zartbitterschokolade 70%
2 EL Schlagsahne 30%
2 EL Espresso
Butter für die Förmchen

Zubereitungsschritte

1.
Die Förmchen gut ausbuttern. Einen großen Topf, der die Puddingform aufnehmen kann auf dem Boden mit einem gefalteten Küchentuch auslegen, dann gut bis ca. der Hälfte der Höhe der Förmchen mit Wasser auffüllen und langsam aufkochen lassen.
2.
Zwischenzeitlich die Datteln fein hacken und mit dem Backpulver vermengen. Die weiche Butter mit dem Zucker cremig schlagen, das Ei, den Zitronensaft und Rum sehr gut unterschlagen, Mehl, Zimt und Salz zugeben und alles gut vermengen. Dann die Dattelmischung, Nüsse und Rosinen unterrühren. Die Teig in die gefetteten Förmchen füllen, entweder mit einem Deckel oder mit fester Alufolie verschließen und auf das Tuch in den Topf setzen, den Topf ebenfalls verschließen und alles bei schwacher Hitze ca. 2 Stunden dämpfen. Dann vom Herd ziehen, noch 5 Minuten ruhen lassen, dann mit einem spitzen Messer am Rand herum fahren, den Pudding lösen, stürzen und warm oder bei Zimmertemperatur mit Schokosauce servieren.
3.
Für die Sauce die Schokolade klein hacken und über einem heißen Wasserbad langsam schmelzen, die Sahne und den Espresso einrühren und die Soße etwas abkühlen lassen, lauwarm über den Pudding gießen.