Pudding-Torteletts

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pudding-Torteletts
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g Blätterteig aus der Tiefkühltruhe
4 Eigelbe
80 g Zucker
250 g Schlagsahne
1 TL Mehl
1 Msp. geriebene Zitronenschale
Zimtpulver zum Bestreuen
Gummibärchen zum Garnieren
Backförmchen
Fett zum Ausstreichen

Zubereitungsschritte

1.
Den aufgetauten Blätterteig in 2 cm breite und 3 cm lange Streifen schneiden und diese zu einer Schnecke zusammenrollen. Auf den leicht ausgefetteten Boden der Backförmchen legen und mit leicht angefeuchteten Fingern den Teig in den Förmchen ausdrücken, bei 180 Grad im Backofen etwa 5 Minuten hell vorbacken.
2.
In einem Topf Sahne, Zucker, Zitronenschale und die Eigelbe geben. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen, dabei langsam das Mehl über ein Sieb zufügen.
3.
Kurz vor dem Siedepunkt das in etwas Sahne aufgelöste Mehl hinzufügen. Rühren, bis die Masse dickflüssig wird. Drei Minuten köcheln lassen, dann vom Feuer nehmen. Die Creme durch ein feines Sieb gießen. Danach abkühlen lassen und in die Förmchen füllen.
4.
Den Heißluftofen auf 180 bis 190 °C vorheizen. Die Törtchen etwa 10 Minuten leicht braun backen. Vor dem lauwarmen Servieren nach Geschmack mit etwas Zimt bestreuen. Mit den Gummibärchen garniert servieren.