Pulled Pork

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pulled Pork
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 7 h 30 min
Fertig
Kalorien:
424
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien424 kcal(20 %)
Protein29 g(30 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁1,9 mg(190 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,7 mg(114 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium603 mg(15 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure271 mg
Cholesterin114 mg
Zucker gesamt16 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
1.3 kg
Schweinefleisch ohne Knochen (Schulter oder butt (obere Schulter)
2 EL
brauner Zucker hell
1 EL
2 TL
grobes Salz
Pfeffer aus der Mühle
2
große Zwiebeln
350 ml
Ginger Ale oder Root Beer
1 Flasche
Barbecuesauce (z. B. Sweet Baby Ray´s)

Zubereitungsschritte

1.
Das Schweinefleisch abbrausen und trocken tupfen. Den Zucker mit dem Paprikapulver, Salz und dem Pfeffer in einem kleinen Schälchen vermengen. Das Fleisch rundherum damit einreiben. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Hälfte in den Crock Pot streuen. Das Fleisch auf das Zwiebelbett legen und mit den restlichen Ringen bedecken. Das Ginger Ale angießen und zugedeckt auf niedriger Stufe 6-8 Stunden garen lassen.
2.
Das weiche Fleisch wieder herausnehmen, die Zwiebeln entfernen und beiseite legen. Falls nötig, überschüssiges Fett vom Fleisch entfernen und mit zwei Gabeln zerpflücken um das typische Pulled Pork zu bekommen.
3.
Das Schweinefleisch zusammen mit den Zwiebeln wieder zurück in den Crock Pot geben und die Barbecue Sauce untermengen. Alles zusammen zugedeckt nochmal 1-2 Stunden garen.
4.
Das Pulled Pork nach Belieben pur servieren, auf Reis, in einem Brötchen oder einem Sandwich mit Barbecuesauce.