Punschkrapfen mit Kirschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Punschkrapfen mit Kirschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 13 h 12 min
Fertig

Zutaten

für
30
Für den Teig
6 Eier
150 g Zucker
1 Prise Salz
100 g Mehl
75 g gemahlene Mandelkerne
1 EL Kakaopulver
1 EL Rum
Zucker zum Stürzen
Für die Füllung
50 ml Punsch
250 g Marzipanrohmasse
125 g Puderzucker
2 EL Punschlikör oder Zimt- oder Orangenlikör
250 g Aprikosenkonfitüre ohne Stücke
Zum Verzieren
500 g Fondant (vom Konditor oder aus dem Fachhandel)
2 EL weißer Rum
15 Cocktail- oder Belegkirschen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MarzipanrohmasseZuckerMandelkernKakaopulverEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Das Backblech mit Backüpapier belegen und in der Mitte mit einem Streifen doppelt gelegter Alufolie teilen.
2.
Die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte von dem Zucker schaumig schlagen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Das Mehl mit den Mandeln mischen. Den Eischnee auf die Eigelbmasse setzen und unterheben. Die Masse halbieren: Unter die eine Hälfte die Hälfte der Mehl-Mandel-Mischung ziehen. Unter die andere Hälfte der Schaummasse die restliche Mehl-Mandel-Mischung sowie den Kakao und den Rum ziehen.
3.
Die helle Masse auf die eine Hälfte des Backblechs, die dunkle Masse auf die andere Hälfte des Blechs streichen und im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Auf ein gezuckertes Küchentuch stürzen, das Backpapier abziehen aber auf dem Teig liegend auskühlen lassen.
4.
Für die Füllung das Marzipan mit dem Puderzucker und dem Likör gut verkneten und ca. 3 mm dick auf halbe Backblechgröße ausrollen. Den dunklen Kuchen mit dem Punsch tränken. Die Konfitüre erwärmen und ggf. durch ein Sieb streichen. Etwas Konfitüre auf den dunklen Kuchen pinseln und das Marzipan darauflegen. Mit Konfitüre bestreichen und den hellen Kuchen darauflegen. Gut abgedeckt und mit einem (nicht zu schweren) Brett beschwert über Nacht ziehen lassen.
5.
Den Kuchen in Quadrate schneiden. Zum Verzieren die restliche Konfitüre unter Rühren aufkochen und die Kuchenquadrate seitlich und oben damit bepinseln. Trocknen lassen. Inzwischen den Fondant unter Rühren lauwarm erwärmen und den Rum unterrühren. Die Petit Fours auf ein Kuchengitter setzen und mit dem Guss überziehen. Antrocknen lassen und mit einer halben Kirsche verzieren. Trocknen lassen.