Punschkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Punschkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig

Zutaten

für
16
Teig
150 g Trockenpflaumen
100 g Rosinen
100 ml Rotwein
150 g Zartbitterkuvertüre
200 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Beutel Zitronenaroma
Zimt
5 Eier (Größe M)
50 ml Orangensaft
4 EL Rum
300 g Mehl
30 g Kakaopulver
3 gestr. TL Backpulver
100 g Walnusskerne
100 g Haselnüsse
150 g rote Belegkirsche
Zum Tränken
125 ml Rotwein
50 ml Orangensaft
Außerdem
100 g Orangenmarmelade
1 Marzipandecke
150 g Zartbitterkuvertüre
40 g Kokosöl
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitungsschritte

1.

Backpflaumen halbieren. Zusammen mit den Rosinen und dem Rotwein über Nacht abgedeckt durchziehen lassen. Schokolade reiben. Butter cremig rühren, nach und nach Zucker, Vanillinzucker, Salz, Zitronen-Aroma, Zimt, Eier, Orangensaft und Rum unterrühren. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen. Zügig unterrühren. Walnüsse und Haselnüsse hacken. Belegkirschen klein schneiden. Nüsse, Belegkirschen, Schokolade und die eingeweichten Früchte unter den Teig mengen.

2.

Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 75-80 Minuten backen. Nach 30 Minuten den Teig kreuzweise 1 cm tief einschneiden. Gebäck eventuell mit Backpapier abdecken. Tortenboden 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen, Backpapier abziehen und auf ein Kuchengitter setzen.

3.

Boden mehrmals mit einem Holzstäbchen einstechen. Rotwein und Orangensaft erwärmen und den Boden damit tränken. Auskühlen lassen und in Alufolie gewickelt über Nacht ruhen lassen. Orangenmarmelade mit 2 EL Wasser erhitzen, durch ein Sieb streichen und den Kuchen damit bepinseln. Marzipandecke darüber legen und andrücken, Rand sauber abschneiden.

4.

Kuvertüre und Kokosfett hacken, in eine Schüssel geben und auf dem heißen Wasserbad schmelzen. Den Kuchen damit überziehen, Kuvertüre fest werden lassen. Für die Verzierung Schablonen anfertigen, auf den Kuchen legen und mit Puderzucker bestäuben. Schablonen vorsichtig abnehmen.