0
Drucken
0

Punschtorte

Punschtorte
210
kcal
Brennwert
1 h
Zubereitung
3 h 30 min
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 12 Stücke
Für den Biskuit
3 Eier (Größe M)
90 g Zucker
3 EL heißes Wasser
90 g Mehl
Jetzt kaufen!30 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Für die Füllung
150 ml Rotwein
3 Sternanis
1 Zimtstange
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
1 Bio-Orange
4 Stück Würfelzucker
2 EL Karamellsirup
Außerdem
200 g Himbeermarmelade oder Multifruchtmarmelade
75 g Vollmilchkuvertüre
2 Eiweiß (M)
70 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei ein Drittel Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit Wasser und dem restlichen Zucker schaumig schlagen. Eischnee darauf geben. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, darüber sieben und unterheben. Die Böden von zwei Springformen (24 cm ø) mit Backpapier auslegen. Jeweils die Hälfte Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen nacheinander bei 180° C (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160° C) 13-15 Minuten backen. Böden auskühlen lassen.

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
2

Rotwein mit Sternanis und Zimtstange in einen kleinen Topf geben. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Schote und Mark zum Rotwein geben. Die Orangenschale mit dem Würfelzucker abreiben. Saft auspressen. Würfelzucker, Orangensaft und Karamellsirup ebenfalls zum Rotwein geben. Alles 8-10 Minuten leicht sirupähnlich einkochen. Abkühlen lassen.

3

Tortenböden aus den Backformen nehmen und gerade schneiden. Die Abschnitte fein zerbröseln. Einen Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit 75 g Marmelade bestreichen. Rotwein durchsieben (die Menge soll ca. 50-70 ml ergeben) und mit den Biskuitbröseln mischen. Kuvertüre in Stücke hacken, in eine Schüssel geben und auf dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Kuvertüre unter die Biskuitbrösel mischen und auf dem mit Marmelade bestrichenen Tortenboden verteilen. Den zweiten Biskuitboden mit 75 g Marmelade bestreichen und auf die Biskuitbröselmasse legen, mit der restlichen Marmelade bestreichen. Die Torte ca. 2-3 Stunden kühl gestellt durchziehen lassen.

4

Eiweiß steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Eischnee in einen Spritzbeutel mit Zackentülle füllen und die Torte mit Tupfen bespritzen. Unter dem vorgeheizten Grill auf der obersten Schiene kurz überflammen.

Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen

Zusätzlicher Tipp

Zum Bestreichen von empfindlichen Biskuitböden mit „festeren“ Massen wie Marmelade oder der Biskuitbröselmasse diese nicht als großen Klecks in die Mitte geben, sondern in kleinen Häufchen auf den Böden verteilen und dann mit einer Palette vorsichtig verteilen.

Top-Deals des Tages

Songmics Laptoptisch Notebooktisch Betttisch Lapdesks für bis 17 Zoll Laptops höhenverstellbar Faltbare 55 x 35 x 29 cm LLD002
VON AMAZON
22,09 €
Läuft ab in:
AMIR Digitale Küchenwaage, 3kg x 0,1g Digitalwaage Waage, Hohe Präzision Briefwaage mit Tara-Funktion, Stückzählung Funktion, ideal zum Messen von Zutaten, Schmuck, Gold, Briefmarken - Splitter
VON AMAZON
9,29 €
Läuft ab in:
Lifetree Fensterfolie Sichtschutzfolie Statisch Folie Selbstklebend 90*200cm
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages