Preiswert für Genießer

Puszta-Sauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Puszta-Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
192
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Paprikaschoten strotzen nur so vor Vitamin C, das die Abwehrkräfte unterstützt und damit Erkältungen keine Chance lässt. Eine gute Sehkraft sowie schöne und gesunde Haut verspricht das ebenfalls enthaltene Vitamin A.

Die Crème fraîche sorgt mit ihrem Mineralstoffmix aus Calcium und Phosphor für starke Knochen und gesunde Zähne.

Die Sauce ist besonders vielfältig, denn sie eignet sich nicht nur in abgekühlter Form zu kalten Platten, sondern auch zu jeglichen Buffets oder auch aufgewärmt als würzige Sauce zu vegetarischen Speisen sowie zu Rindfleisch oder Geflügel.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien192 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker1,3 g(5 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K11,3 μg(19 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure112,6 μg(38 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C286 mg(301 %)
Kalium577,9 mg(14 %)
Calcium40,5 mg(4 %)
Magnesium34,3 mg(11 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod4,1 μg(2 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure36,6 mg
Cholesterin30,7 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Paprikaschoten
1 Zwiebel
40 g Butter
500 ml Gemüsebrühe
2 EL Crème fraîche
1 Zitrone
1 TL Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken und zusammen mit den Paprikastreifen und der Butter in der Gemüsebrühe dünsten, anschließend durch ein Sieb streichen.

2.

Die Zitrone auspressen. Den erkalteten Brei mit der Crème fraîche vermischen und mit dem Zitronensaft, Salz, Honig, Paprika und Pfeffer abschmecken. Eignet sich gut als Beigabe zu kalten Platten.