Bauchschmeichler

Puten-Gemüse-Spieße

mit Lorbeer
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Puten-Gemüse-Spieße

Puten-Gemüse-Spieße - Leichter Grillgenuss vom Spieß!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
294
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dank Putenfleisch sind die Puten-Gemüse-Spieße eiweißreich und sorgen damit für eine gute Sättigung. Ebenfalls enthaltenes Niacin unterstützt den Energiestoffwechsel und die Bildung von Fettsäuren im Körper.

Statt mit Putenbustfilet können Sie die Grillspieße auch mit Hähnchenfleisch zubereiten. Für die vegetarische Alternative sind auch Tofu-Würfel gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien294 kcal(14 %)
Protein33 g(34 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K45,5 μg(76 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin20,1 mg(168 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin16,6 μg(37 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium762 mg(19 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure184 mg
Cholesterin55 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund
4
½
Bio-Orange (Saft und Abrieb)
3 EL
500 g
2
200 g
10
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel, 8 Holzspieße, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.

Für die Marinade Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Getrockenete Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Koriander mit getrockneten Tomaten, Orangenschale und –saft, Olivenöl und Salz verrühren.

2.

Putenbrustfilet in größere Würfel schneiden. Fleisch mit gut der Hälfte der Marinade mischen und abgedeckt 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.

3.

Zucchini abspülen, putzen und in dickere Scheiben schneiden. Tomaten abspülen. Fleisch, Zucchini, Tomaten und Lorbeer im Wechsel auf Spieße stecken.

4.

Auf dem heißen Holzkohlengrill ringsum etwa 12–15 Minuten grillen, dabei die Spieße mit der übrigen Marinade bepinseln. Zum Schluss die Spieße mit Salz würzen.