Putenbrust mit Kichererbsen und grünem Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenbrust mit Kichererbsen und grünem Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 32 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Salat
300 g
400 g
grüner Spargel
200 g
500 g
geräucherte Putenbrustfilet in dicken Scheiben
Für die Zitronenvinaigrette
1
unbehandelte Zitrone
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
5 EL
Außerdem
rote Zwiebelring zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für den Salat die Kichererbsen in ein Sieb schütten, mit Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Den Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser 7 Minuten garen. Mit einer Schaumkelle herausheben, in Eiswasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.
2.
Für die Vinaigrette die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale mit einem Zestenreißer in Streifen abziehen. Den Saft der Zitrone auspressen. Die Zitronenschale, den Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer vermischen. Das Traubenkernöl in einem dünnen Strahl hineinlaufen lassen und gründlich verrühren.
3.
Den Rucola putzen, waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Spargel, die Kichererbsen, Rucolasalat und Putenbrust in tiefen Tellern anrichten. Mit der Zitronenvinaigrette beträufeln und mit roten Zwiebelringen garnieren.