Deftiges Diät-Rezept

Putenleber mit Zwiebeln und Röstbrot

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Putenleber mit Zwiebeln und Röstbrot

Putenleber mit Zwiebeln und Röstbrot - Ausgefallene Vorspeise für Gourmets!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
593
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Putenleber mit Zwiebeln und Röstbrot enthält danke der vielen Zwiebeln reichlich Senföle, welche uns effektiv vor Krankheitserregern schützen.

Putenleber ist nicht immer leicht zu bekommen. Sie können diese entweder beim Metzer vorbestellen oder auf gefrorene Hähnchenleber zurückgreifen, diese auftauen lassen und dann genauso weiter verarbeiten. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien593 kcal(28 %)
Protein31 g(32 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Vitamin A8,8 mg(1.100 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K2,7 μg(5 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂4,1 mg(373 %)
Niacin20,3 mg(169 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure954 μg(318 %)
Pantothensäure8,8 mg(147 %)
Biotin264,6 μg(588 %)
Vitamin B₁₂67,5 μg(2.250 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium598 mg(15 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen14,9 mg(99 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren10,3 g
Harnsäure321 mg
Cholesterin616 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
4
4 EL
1 EL
40 ml
1 EL
1 EL
8 Scheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterVollrohrzuckerÖlZwiebelSalzPfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Messer, 1 Toaster

Zubereitungsschritte

1.

Leber waschen und trocken tupfen, in 8 dünne Scheiben schneiden.

2.
Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden.
3.

2 EL Butter in einer Pfanner erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Etwa 1–2 Minuten schwenken, mit Vollrohzucker überstreuen, leicht karamellisieren und anschließend mit Cognac ablöschen, kurz aufkochen, dann aus der Pfanne nehmen.

4.

Restliche Butter mit Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Leberscheiben mit Mehl bestauben und in der Pfanne etwa 2–4 Minuten langsam braten.

5.

Brotscheiben knusprig toasten, mit Zwiebeln belegen und Leberscheiben darauf anrichten. Mit Salz und Pfeffer überstreuen.

 
Rezept grauenvoll geschrieben, gemacht aber sehr lecker.