Putenröllchen mit Bohnen-Tomatengemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Putenröllchen mit Bohnen-Tomatengemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Putenschnitzel à ca. 160 g
4 kleine Scheibe
roher Schinken
8
4
600 g
grüne Bohnen
Pfeffer aus der Mühle
4 EL

Zubereitungsschritte

1.
Fleischscheiben etwas flach klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Je 1 Schinkenscheibe und 2 Salbeiblättchen auf jedes Putenschnitzel legen, dieses fest aufrollen und mit Holzspießchen zustecken.
3.
Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln.
4.
Bohnen waschen, putzen und die Enden abschneiden, eventuell halbieren.
5.
Die Bohnen in stark gesalzenem, kochendem Wasser ca. 8 - 10 Min. blanchieren, dann abgießen und sofort eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.
6.
2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Putenröllchen darin bei starker Hitze rundherum goldbraun anbraten. Die Hitze reduzieren und in weiteren 8 Min. rundherum sanft braten.
7.
Zum Servieren Bohnen und Tomatenwürfel im restlichen Olivenöl erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8.
Zusammen mit den Putenröllchen auf vorgewärmten Tellern anrichten