Putenröllchen mit Zwiebel-Specksauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenröllchen mit Zwiebel-Specksauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
368
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien368 kcal(18 %)
Protein58 g(59 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin33,4 mg(278 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin22,1 μg(49 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium890 mg(22 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink4,9 mg(61 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure290 mg
Cholesterin126 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Scheiben
Putenschnitzel à ca. 200 g
1 EL
2
150 g
1 TL
250 ml

Zubereitungsschritte

1.
Die Putenschnitzel abbrausen, trocken tupfen und flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und aufrollen. Mit Küchengarn binden und außen auch mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Butterschmalz in einer Pfanne rundherum braun anbraten. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Den Speck ebenfalls klein würfeln. Die Röllchen wieder aus der Pfanne nehmen und darin die Zwiebeln mit dem Speck goldbraun anbraten. Das Tomatenmark kurz mitschwitzen und mit dem Fond ablöschen. Die kleinen Putenrollbraten in die Sauce legen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 15 Minuten leise gar schmoren lassen.
2.
Die Sauce abschmecken, das Küchengarn entfernen und zusammen servieren.