Putenschnitzel mit Pizzahaube

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenschnitzel mit Pizzahaube
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
8
Putenschnitzel à ca. 80 g
1
150 g
stückige Tomaten Dose
1 TL
1 TL
getrockneter Oregano
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
2 Scheiben
Ananas Dose
80 g
Brokkoli tiefgekühlt
8
2
2 Scheiben
50 g
geriebener Pizzakäse
Pfeffer aus der Mühle
Basilikum für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und falls nötig leicht flach klopfen. Den Knoblauch schälen, fein hacken, mit stückigen Tomaten, Tomatenmark und Oregano verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Den Mais und die Ananas abtropfen lassen und den Brokkoli auftauen lassen. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und den Schinkenscheiben halbieren. Die Schnitzel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit den stückigen Tomaten bestreichen. Jeweils vier mit Mais, Brokkoli und Cocktailtomaten belegen, etwas salzen und pfeffern und mit Mozzarellascheiben belegen. Die anderen vier mit Schinken und Ananas belegen, salzen, pfeffern und mit Käse bestreuen. Die Schnitzel im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 Minuten goldbraun braten. Falls nötig am Schluss den Grill zuschalten. Jeweils ein kleines Schnitzel von jeder Sorte auf ein vorgewärmtes Teller geben und mit Basilikum garniert servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Schlagwörter