Putenspieß mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenspieß mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Für die Spieße
400 g Putenbrustfilet
1 Knoblauchzehe
6 EL Öl
3 EL Zitronensaft
1 TL mildes Currypulver
2 Zwiebeln
2 dickere Scheiben Frühstücksspeck
Salz
schwarzer Pfeffer
4 kleine Tomaten
4 Holzspieße
Für das Paprikagemüse
1 grüne Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
½ Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Olivenöl
125 ml Geflügelbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch in gleichgroße, mundgerechte Stücke schneiden.
2.
Den Knoblauch schälen und in eine Schüssel pressen. 4 EL Öl und Zitronensaft zugeben und gut verrühren. Das Fleisch hineingeben, vermengen und zugedeckt 1 Stunde ziehen lassen.
3.
Tomaten waschen und putzen.
4.
Zwiebeln schälen, quer halbieren und nochmals längs vierteln.
5.
Speck in ca. der Größe der Fleischstücke schneiden.
6.
Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und mit Küchenkrepp abtupfen. Fleisch mit einem Stück Zwiebel und Speck abwechselnd auf Spieße stecken, mit Salz und Pfeffer würzen.
7.
Die Spieße im restlichen Öl in 8-10 Min. rundum braten,
8.
Paprika waschen, putzen halbieren, entkernen, Scheidewände entfernen, und in kleine Stücke schneiden. Frühlingszwiebel waschen, putzen und das Weiße und Hellgrüne in ca. 1 cm breite Ringe schneiden.
9.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Paprika und Frühlingszwiebeln darin unter Rühren anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, die Tomaten zugeben und die Brühe angießen. Zugedeckt 5 Min. garen, dann den Deckel abnehmen, die Hitze erhöhen und rasch alle Flüssigkeit verdampfen lassen.
10.
Spieße mit Gemüse auf Teller anrichten.