0

Quark-Himbeerschnitten

Rezeptautor: EAT SMARTER
Quark-Himbeerschnitten
0
Drucken
740
kcal
Brennwert
1 h 45 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 24 Stück
Für den Mürbeteig
80 g
150 g
300 g
1
Für den Belag
4
1
750 g
180 g
4 EL
80 g
1 Päckchen
1 TL
75 g
450 g
tiefgefrorene Himbeeren
Außerdem
Fett für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3

Für den Mürbeteig die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in Folie gewickelt im Kühlschrank 30 Min. ruhen lassen. Backofen auf 175° vorheizen. Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Teig 15 Min. lang vorbacken.

Schritt 2/3

Backofen auf 200° schalten. Für den Belag Eier trennen, Quark, Zucker, Eigelbe, Zitronenschale und -saft verrühren. Butter schmelzen, etwas abgekühlt darunterheben. Puddingpulver, Backpulver und Grieß mischen und unter die Quarkmasse rühren.

Video Tipp
Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Schritt 3/3

Eiweiße steif schlagen und mit den Himbeeren vorsichtig unter die Grieß-Quark-Masse heben. Auf dem Mürbeteigboden verteilen und im Ofen bei 200° etwa 30 Min. backen. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Video Tipp
Wie Sie Eiweiß am besten zu steifem Schnee schlagen

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Walther MX-101-L Classicalbum das schicke Dicke, blau
VON AMAZON
18,00 €
Läuft ab in:
SodaStream 2260525 gasare Flasche (Pack von 3 x 1 Liter
VON AMAZON
17,16 €
Läuft ab in:
Premier Housewares Flexible Schneidebretter 5 Stück
VON AMAZON
8,70 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages