Quark mit Beeren und Baiser

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quark mit Beeren und Baiser
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
384
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien384 kcal(18 %)
Protein15 g(15 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker32 g(128 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium273 mg(7 %)
Calcium131 mg(13 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin46 mg
Zucker gesamt41 g

Zutaten

für
4
Für die Baisers
1 Eiweiß
1 TL Zitronensaft
60 g Puderzucker
Für den Quark
400 g Quark
4 EL Puderzucker
1 EL Vanillezucker
150 ml Schlagsahne
Für die Erdbeeren
300 g Erdbeeren
1 EL Puderzucker
2 EL Orangensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 100°C Umluft vorheizen.
2.
Das Eiweiß mit dem Zitronensaft steif schlagen und den Puderzucker nach und nach einrieseln lassen. Die Creme glänzend schlagen und in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen. Kleine Tupfer auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritze und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen, bis die Baisers knusprig sind. Sie sollten dabei hell bleiben. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Den Quark mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker cremig rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
4.
Die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Mit dem Puderzucker und dem Orangensaft vermengen.
5.
Den Quark auf Schüsseln verteilen, darauf die Baisers setzen und mit den Erdbeeren garniert servieren.
Schlagwörter