Gibt Power für den Tag

Quark mit Früchten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Quark mit Früchten

Quark mit Früchten - Smarter Start in den Tag! Foto: Maren Baumgarten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
327
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Kaki bringt jede Menge Vitamin A in den Quark mit Früchten. Durch Ballaststoffe, auch in den Beeren enthalten, und wasserreiches Fruchtfleisch kann Sie einen trägen Darm in Schwung bringen. Der geringe Gehalt an Fruchtsäure macht sie auch für Menschen mit empfindlichen Magen und Darm bekömmlich.

Der Quark mit Früchten ist ein leckeres Grundrezept für ein gesundes Frühstück. Sie können dabei nach eigener Vorliebe und Saison variieren. Äpfel, Pflaumen, Erdbeeren, Aprikosen und viele weitere Früchte schmecken ebenso köstlich in dem Quark. Wer möchte, kann auch das Mandel-Topping durch anderen Nüsse oder Leinsamen austauschen. Übrigens können Sie das Rezept auch gleich für mehrere Tage vorbereiten, den Quark und die Früchte jeweils in einer separaten Dose im Kühlschrank aufbewahren und am Morgen nur schnell mischen. Wer es morgens etwas kalorienreicher benötig, gibt zusätzlich noch Haferflocken in den Quark mit Früchten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien327 kcal(16 %)
Protein38 g(39 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker5,6 g(22 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Kalorien327 kcal(16 %)
Protein38 g(39 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
1 Portion
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin20,9 μg(46 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium501 mg(13 %)
Calcium307 mg(31 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin7 mg

Zutaten

für
2
Zutaten
500 g
100 ml
1
60 g
Beeren (Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren)
15 g
gehackte Mandelkerne
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkMilch (3,5 % Fett)MandelkernKaki
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Messer, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Quark mit Milch mit einem Schneebesen cremig rühren.

2.

Kaki waschen, halbieren, Stielansatz und Strunk herausschneiden und Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Beeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze für 3 Minuten rösten.

3.

Quark in zwei Schalen füllen, mit Früchten, Honig und gerösteten Mandel garnieren und servieren.