Quark-Nuss-Torte mit Weintrauben

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quark-Nuss-Torte mit Weintrauben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
205
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien205 kcal(10 %)
Protein9 g(9 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K4,1 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium181 mg(5 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin51 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
12
Biskuit
2 Eier (Größe M)
40 g Zucker
2-3 EL heißes Wasser
35 g Mehl
15 g Speisestärke
1 TL Backpulver
60 g gem. Haselnüsse
Creme
4 weiße Blattgelatine
500 g Magerquark
80 g Zucker
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
100 ml Milch
200 ml Schlagsahne
300 g grüne und blaue kernlose Weintrauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkWeintraubeSchlagsahneMilchZuckerHaselnuss
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker und Wasser dickschaumig rühren. Eischnee darauf geben. Mehl mit Stärke und Backpulver darüber sieben. Haselnüsse zugeben. Alles mit einem Schneebesen unterheben. Den Boden einer Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160°C) auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen. Boden ca. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen, auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen, Backpapier abziehen und den Boden auskühlen lassen.

2.

Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Zucker und Zitronenschale verrühren. Milch erwärmen, Gelatine ausdrücken und die Gelatine darin auflösen. Nach und nach 2-3 EL Quark mit der Gelatine verrühren, dann Gelatine unter den restlichen Quark rühren. Masse ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

3.

Schlagsahne steif schlagen und unter die Quarkcreme ziehen. Tortenboden auf eine Platte setzen und einen Tortenring darum schließen. Boden mit zwei Drittel der Creme bestreichen. Weintrauben abspülen, entstielen und trockentupfen. Weintrauben nach Belieben halbieren. 250 g Weintrauben auf der Creme verteilen und die übrige Creme darüber geben. Mit den restlichen Weintrauben belegen. Die Torte ca. 1-2 Stunden kühl stellen.