Quark-Orangen-Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quark-Orangen-Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
2
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 g enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert2 kcal(0 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0 mg(0 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure0 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium2 mg(0 %)
Calcium1 mg(0 %)
Magnesium0 mg(0 %)
Eisen0 mg(0 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin1 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
900
Zutaten
2
unbehandelte Orangen
150 g
60 g
1 EL
2 EL
300 g
200 ml
3
Orangenschale zum Garnieren
Produktempfehlung
Wer keine Eismaschine besitzt, füllt die Eismasse in eine verschließbare Box und stellt diese für mindestens 4 Stunden ins Eisfach. Damit sich keine zu großen Eiskristalle bilden, in den ersten Stunden alle 30 Minuten kräftig umrühren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Orangen heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Den Quark mit dem Orangensaft glatt rühren. Den Orangenabrieb mit 20 g Zucker, Vanillezucker und Konfitüre unter den Quark rühren. Kalt stellen.
2.
Die Sahne mit der Milch in einem Topf erhitzen. Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker in einer Schüssel gut verrühren. Unter ständigem Rühren die warme Sahnemilch zugeben und über einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Anschließend über einem kalten Wasserbad ca. 10 Minuten kalt rühren. Die Orangen-Quarkcreme unterrühren und abgedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Dann in die Eismaschine füllen und in ca. 50 Minuten cremig fest gefrieren lassen. Vom Eis Kugeln abstechen und in Schälchen geben. Mit Orangenabrieb garniert servieren.
Schlagwörter