Quark-Orangeneis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Quark-Orangeneis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
333
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien333 kcal(16 %)
Protein16 g(16 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker32 g(128 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin21,8 μg(48 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium222 mg(6 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin368 mg
Zucker gesamt42 g

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g
¼ l
Orangensaft (frisch gepresst, mit Fruchtfleisch)
3 TL
abgeriebene Orangenschale
20 ml
Orangenlikör (Grand Marnier)
7
150 g
50 g
flüssiger Honig
2 EL
Rosinen fein gehackt

Zubereitungsschritte

1.
Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel überm heißen Wasserbad dick-cremig schlagen.
2.
Quark mit Orangensaft und Honig glatt rühren, Eigelbschaum unterheben, zum Schluss den Orangenlikör und die Rosinen einrühren.
3.
Die kalte Creme in die Eismaschine schütten und fertig stellen.
4.
(Ohne Eismaschine in eine flache Metallschale füllen und im Gefriergerät gefrieren lassen, dabei in der ersten Stunde immer wieder gut durchrühren, damit sich keine großen Kristalle bilden).
5.
(Ergibt ca. 1 Liter Eis. Ca. 16 Portionen (Portionierer von ca. 5 cl Inhalt)