print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Quark-Pasteten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quark-Pasteten
Health Score:
Health Score
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
319
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien319 kcal(15 %)
Protein10,51 g(11 %)
Fett22,06 g(19 %)
Kohlenhydrate17,75 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,03 g(0 %)
Vitamin A143,64 mg(17.955 %)
Vitamin D0,48 μg(2 %)
Vitamin E0,57 mg(5 %)
Vitamin B₁0,16 mg(16 %)
Vitamin B₂0,21 mg(19 %)
Niacin2,78 mg(23 %)
Vitamin B₆0,07 mg(5 %)
Folsäure38,03 μg(13 %)
Pantothensäure0,68 mg(11 %)
Biotin1,36 μg(3 %)
Vitamin B₁₂3,41 μg(114 %)
Vitamin C1,26 mg(1 %)
Kalium128,97 mg(3 %)
Calcium141,3 mg(14 %)
Magnesium56,08 mg(19 %)
Eisen2,98 mg(20 %)
Jod4,26 μg(2 %)
Zink0,42 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren7,77 g
Cholesterin161,47 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
4 Platten
2 Bund
250 g
4
1
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigDillsaure SahneSalzPfefferKeta-Kaviar

Zubereitungsschritte

1.
Die Blätterteigplatten auftauen lassen. Drei Platte halbieren, etwas ausrollen und Sterne ausstechen. Die Mitte etwas eindrücken. Die Teigsterne mit Eigelb bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Aus der letzen Platte kleine Sterne ausstechen, ebenfalls auf das Backblech setzen. Bei 220 Grad 12 Minuten backen.
2.
Für die Füllung den Sahnequark mit Creme fraiche, Salz und Pfeffer verrühren. Dill waschen, einige Zweige zurücklegen, den Rest fein hacken und unter den Quark mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die fertigen Sterne mit Quark füllen, Keta-Kaviar darüberstreuen und mit Blätterteigsternen und Dill auf einem Teller garnieren.