Quark-Verpoorten-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quark-Verpoorten-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
269
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien269 kcal(13 %)
Protein6 g(6 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium103 mg(3 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin90 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
12
Zutaten
100 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
1 Vanilleschote
250 g Magerquark
Saft einer halben Zitronen
6 Blätter Gelatine
500 g Schlagsahne
2 Eiweiß
100 g Zucker
1 Biskuitkuchenboden
Produktempfehlung

verspoorten-packshotBesonders empfehlenswert ist der VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör. Seit 1876 entsteht ein einzigartiger natürlicher Eierlikör, der laktosefrei, glutenfrei, frei von Farb- & Aromastoffen, frei von Konservierungsstoffen, Stabilisatoren, Verdickungsmitteln und Emulgatoren ist. Somit überzeugt er nicht nur geschmacklich, sondern auch inhaltlich auf ganzer Linie.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Vanillemark, Quark, VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör und Zitronensaft zu einer glatten Masse verrühren. Die Gelatine in wenig kaltem Wasser einweichen und dann ausdrücken.

2.

Jeweils getrennt voneinander die Sahne und das Eiweiß mit je 50 Gramm Zucker steif schlagen. Ca. 2 Esslöffel der Quark-Verpoorten-Masse in einem Töpfchen erwärmen, die Gelatine darin auflösen und dann mit der restlichen Masse glatt verrühren; dann die Sahne und das Eiweiß nacheinander unterheben.

3.

Den Biskuitboden in eine Springform legen und die Masse einfüllen. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden kalt stellen. Herausnehmen, die Springform entfernen und - wer möchte - mit Sahnerosetten und Schokostreuseln garnieren.

 
Hinweis: Im letzten Teil der Nr. 2 steht der Text von Nr. 3! Daher kommt die Zeit von 4 h 30 min zustande. Aber ansonsten ein leckeres Rezept, das ich bald ausprobieren werde.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Wir haben es geändert.