0

Quark-Zupfkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quark-Zupfkuchen
400
kcal
Brennwert
0
Drucken
anspruchsvoll
Schwierigkeit
2 h
Zubereitung
Nährwerte
Fett14,5 g
gesättigte Fettsäuren0 g
Eiweiß / Protein15,1 g
Ballaststoffe0 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien400
1 Stück enthält
Brennwert400
Eiweiß/Protein/g15,1
Fett/g14,5
gesättigte Fettsäuren/g0
Kohlenhydrate/g51
zugesetzter Zucker/g0
Ballaststoffe/g0
BE0
Cholesterin/mg0
Harnsäure/mg0
Vitamin A/mg0
Vitamin D/μg0
Vitamin E/mg0
Vitamin B₁/mg0
Vitamin B₂/mg0
Niacin/mg0
Vitamin B₆/mg0
Folsäure/μg0
Pantothensäure/mg0
Biotin/μg0
Vitamin B₁₂/μg0
Vitamin C/mg0
Kalium/mg0
Kalzium/mg0
Magnesium/mg0
Eisen/mg0
Jod/μg0
Zink/mg0

Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 12 Stück
300 g
30 g
1 TL
100 g
150 g
1
Ei Gew. Kl. M
Außerdem:
100 g
150 g
2 Päckchen
1
unbehandelte Zitrone , davon die abgeriebene Schale
4
Eier Gew. Kl. M
750 g
150 ml
2 Päckchen
Verzierung:
2
kleine rotschalige Äpfel
2 TL
100 ml
Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Produktempfehlung

Dazu geschlagene Sahne servieren.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Mehl, Kakao, Zimt, Puderzucker, Butterflöckchen und Ei zu einem Mürbeteig verkneten. Teig mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
Schritt 2/4
Inzwischen Butter, Puderzucker, Vanillezucker und Zitronenschale verrühren. Eier nacheinander unterrühren. Quark, Sahne und Puddingpulver unterrühren.
Schritt 3/4

Ein Drittel Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben, ein Drittel Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und als Rand 5 cm hochziehen.

Quarkmasse auf den Mürbeteigboden geben und glatt streichen. Den restlichen Mürbeteig in Stücke zupfen und auf die Quarkmasse geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175° oder Gas Stufe 3 ca. 70 Minuten backen.

Schritt 4/4

Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Äpfel halbieren, Kerngehäuse entfernen und die Apfelhälften in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Apfelspalten im Apfelsaft 1-2 Minuten dünsten. Abtropfen und auskühlen lassen. Den Kuchen mit den Apfelspalten garnieren und mit Puderzucker bestäuben.

Video Tipp
Apfel in Spalten schneiden

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Sauber Meister WC Schaum - Das Original aus der TV-Werbung
VON AMAZON
11,99 €
Läuft ab in:
Hartbodenrollen (11mm Ø Stift, 60mm Ø Rolle) – 5er-Set leiser Ersatzrollen für harte Böden passend für Bürostühle von u.a. Herman Miller, Dauphin, Interstuhl, Sedus, Steelcase, TopStar
VON AMAZON
18,00 €
Läuft ab in:
Namesakes Eulen Buchstützen x 2 : Handgeschnitzte hölzerne tierische Verzierung : Qualitätsweihnachtsgeschenk für Männer u. Frauen : Traditionell Handgefertigt aus Holz: Haus Dekoration
VON AMAZON
28,75 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages