Quarkauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quarkauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für den Auflauf
50 g Butter
100 g Zucker
4 Eier
1 Prise Salz
1 unbehandelte Zitrone Saft und abgeriebene Schale
2 Päckchen Vanillepuddingpulver
500 g Magerquark
Butter für die Form
25 g Mandelblättchen
Butterflocke zum Bestreuen
Für das Erdbeer-Rhabarber-Kompott
300 g Erdbeeren
300 Rhabarber
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Auflauf die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Eier trennen. Eiweiße mit etwas Salz steif schlagen. Eigelbe mit der Zuckermasse cremig rühren. Die Zitrone heiß waschen und trocken reiben. Zitronensaft und -schale mit dem Puddingpulver und dem Quark zur Eigelbmasse geben und gründlich mischen. Den Eischnee unterheben. Eine hohe Auflaufform einfetten und die Masse einfüllen. Mit Mandelblättchen und Butterflöckchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (200°, zweiten Stufe von unten) ca. 50 - 60 Minuten backen.
2.
Beeren waschen, putze und verlesen. Große Früchte klein schneiden. Rhabarber häuten, putzen. Beeren und Rhabarber mit Zucker, Vanillezucker und 2 EL Wasser in einem Topf einmal aufkochen, dann vom Herd ziehen und zugedeckt ziehen lassen, bis der Auflauf fertig ist. Den Auflauf leicht abgekühlt mit dem Erdbeer-Rhabarber-Kompott anrichten.