Quarkcreme mit Blaubeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quarkcreme mit Blaubeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
248
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien248 kcal(12 %)
Protein15 g(15 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium242 mg(6 %)
Calcium123 mg(12 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Heidelbeeren
2 Blätter Gelatine
120 ml Apfelsaft
20 ml Cassis
1 Zitrone Saft
2 EL Vanillezucker
1 Eiweiß
1 Prise Salz
400 g Quark
100 ml Buttermilch
2 EL Orangensaft
3 EL Puderzucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Apfelsaft mit dem Cassis, dem Zitronensaft und dem Vanillezucker aufkochen lassen. Von der Hitze nehmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen, die Heidelbeeren untermischen und abkühlen lassen. Etwa 1 Stunde im Kühlschrank auskühlen lassen.
2.
Für die Creme das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Den Quark mit der Buttermilch, dem Orangensaft und dem Puderzucker cremig rühren. Den Eischnee unterziehen und in Gläser füllen. Etwa 30 Minuten kalt stellen. Vor dem Servieren die Heidelbeeren auf der Creme verteilen.
Schlagwörter