Quarkcreme-Pfannkuchen-Tütchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quarkcreme-Pfannkuchen-Tütchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
144
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien144 kcal(7 %)
Protein6 g(6 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium112 mg(3 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
20
Für den Teig
300 g
1 TL
1 TL
1 Prise
350 ml
Mineralwasser nach Bedarf
Butterschmalz zum Ausbacken
Für die Füllung
70 g
½ Handvoll
400 g
100 g
griechischer Joghurt
2 EL
50 g
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkMilchMehlJoghurtPistazieHonig

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit Hefe, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Langsam die lauwarme Milch einrühren und alles zu einem glatten Teig verrühren, der so dickflüssig wie für Pfannkuchen sein soll. Zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen. Den Teig nochmals durchschlagen und evtl. noch etwas Mineralwasser ergänzen.
2.
Etwas Ghee in einer Pfanne erhitzen und eine kleine Teigkelle hineingeben. Einseitig Pfannkuchen (ca. 10 cm Durchmesser) ca. 3 Minuten goldgelb braten, bis sich kleine Bläschen bilden. Anschließend so zusammenklappen und festdrücken, dass Tütchen entstehen. Abkühlen lassen.
3.
Die Pistazien grob hacken, die Rosenblütenblätter zerbröseln und beides auf einem Teller mischen. Den Quark mit dem Joghurt, dem Zucker, Honig sowie Rosenwasser verrühren und etwa 1/3 der Nuss-Blüten-Mischung unterheben. Die Quarkcreme in die abgekühlten Crêpetäschen füllen und in die übrige Pistazien-Rosen-Mischung dippen. Dazu nach Belieben einen frischen Pfefferminztee servieren.