0

Quarkcremetörtchen mit Kirschen

Quarkcremetörtchen mit Kirschen
0
Drucken
45 min
Zubereitung
3 h 45 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 kleine Küchlein
Zum Garnieren
rosa Zucker
400 g
200 ml
2 EL
1 Päckchen
Tortenguss rot (für 250 ml Flüssigkeit)
1
unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
2 EL
200 g
250 g
50 g
150 ml
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
4 kleine runde Förmchen (à ca. 14 cm Durchmesser; Höhe ca. 5-6 cm) mit Frischhaltefolie ausschlagen.
Schritt 2/3
Die Kirschen waschen und entsteinen. 4 EL Apfelsaft abnehmen, mit dem Vanillezucker und dem Tortenguss glatt rühren. Den übrigen Apfelsaft mit dem Zitronensaft, dem Zitronenabrieb und dem Rosensirup aufkochen lassen. Unter Rühren den Guss einfließen lassen. Kurz sprudelnd köcheln und andicken lassen. Die Kirschen untermischen und erneut aufkochen. Die Kirschen auf dem Boden der Förmchen verteilen. Dabei fast die ganze Flüssigkeit im Topf zurückbehalten und nach und nach den Frischkäse einrühren. Den gut abgetropften Quark mit dem Puderzucker in einer Schüssel cremig verrühren. Die Saft-Frischkäsemischung zügig unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Käsemasse auf die Kirschen füllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Schritt 3/3
Die Küchlein vor dem Servieren aus den Förmchen stürzen und die Folie abziehen. Nach Belieben mit Rosenblütenblättern und Zucker garnieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

TomYang BBQ - elektrischer Thai Grill und Hot Pot
VON AMAZON
118,15 €
Läuft ab in:
ETEKCITY Luftbett Luftmatratze Gästebett-Twin Size
VON AMAZON
79,99 €
Läuft ab in:
Reacher Digitaler Wecker
VON AMAZON
15,29 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages