print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Quarkklößchen mit Schokolade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quarkklößchen mit Schokolade
Health Score:
Health Score
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 17 min
Fertig
Kalorien:
838
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert838 kcal(40 %)
Protein30 g(31 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin18,7 μg(42 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium571 mg(14 %)
Calcium156 mg(16 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren26,5 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin253 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
50 g
weiche Butter
50 g
1 Prise
1
3
100 g
½ TL
100 g
80 g
Für die Brösel
60 g
Amarettini oder Amarettini
80 g
20 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkButterZuckerSalzVanilleschoteEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Quark in einem Tuch gut abtropfen lassen. Die Butter mit dem Zucker, Salz und dem Vanillemark schaumig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren und weiß-cremig schlagen. Den Quark unterrühren. Den Grieß mit dem Backpulver und dem Mehl vermischen und unter die Quarkmasse mengen. Den Teig abgedeckt etwa 20 Minuten stehen lassen. Sollte die Masse noch zu weich sein, Mehl ergänzen und eine Probekloß garen.
2.
Einen Topf mit Salzwasser aufsetzen.
3.
Die Schokolade in 8 Stücke schneiden oder brechen. Vom Quarkteig mit einem Esslöffel kleine Mengen abnehmen, zu 8 Knödel formen, flach drücken, mit je einem Stück Schokolade füllen und um die Füllung herum wieder zu Knödeln formen. In das siedende Wasser geben und darin ca. 12 Minuten bei milder Hitze gar ziehen lassen.
4.
Die Amaretti zerbröseln. Mit der Butter und dem Likör in einen kleinen Topf geben, heiß werden und die Brösel leicht bräunen lassen.
5.
Die Knödel mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Nach Belieben mit Rhabarberkompott und angeschlagener Sahne anrichten. Die Amarettibrösel darüber geben und servieren.
Schlagwörter