Quarkmousse im Glas

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quarkmousse im Glas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 3 h 35 min
Fertig
Kalorien:
412
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien412 kcal(20 %)
Protein10 g(10 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium179 mg(4 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren17,4 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin85 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Für die Brösel
100 g
50 g
flüssige Butter
Zum Füllen
60 g
2 EL
3 Blätter
200 g
100 g
50 ml
100 ml

Zubereitungsschritte

1.
Für den Boden die Kekse fein mahlen und mit der Butter zu Bröseln vermengen. Bis auf 2 EL auf 4 flache Schraubgläser (à ca. 200 ml Inhalt) verteilen und am Boden gleichmäßig andrücken. Das Apfelmus mit dem Holunderblütensaft verrühren und auf den Boden füllen. Kalt stellen.
2.
Für die Käsecreme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark mit dem Joghurt und dem Sirup glatt rühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf erwärmen. Hat sie sich vollständig aufgelöst, 2-3 EL der Creme unterrühren und schließlich unter die restliche Creme ziehen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. In die Gläser füllen, mit den übrigen Bröseln bestreuen, die Gläser verschließen und etwa 3 Stunden kalt stellen.
 
Rezept ist bis heute NICHT vollständig :-(
 
Schon komisch, auf den Fotos sind eindeutig die Zitronen Cheesecakes von GÜ zu sehen...Und das Rezept passt dazu jedenfalls nicht.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Durch einen technischen Fehler fehlen hier die Zutaten für den Boden. Unsere Technik arbeitet daran.
 
Rezept ist nicht vollständig: Welche Kekse, wieviel Butter für den Boden??? Bitte vervollständigen Sie das Rezept, es klingt gut. Gruß Erika
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben hier ein technisches Problem. Es fehlen die Zutaten für den Boden. Wir arbeiten daran, dass hoffrentlich bald alles sichtbar ist. Danke für den Hinweis.
 
29. September. Seit DREI Monaten seid ihr nicht imstande das Rezept zu korrigieren? Oder lügt ihr, dass sich die Balken biegen? Pfui!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
3 Monate sind lang, aber kein Grund bei einem kostenlosen Rezeptservice ausfallend zu werden. Das Rezept hatte leider einen falschen Titel, sodass wir es bei den vielen Tausend Rezepten nicht sofort gefunden haben. Nun ist es korrigiert.