Quarksahnetorte mit Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quarksahnetorte mit Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
271
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien271 kcal(13 %)
Protein8 g(8 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium244 mg(6 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin67 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
16
Zutaten
je 150 g weiche Butter und Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
150 g Instant - Mehl
2 TL Backpulver
Füllung
10 weiße Blattgelatine
1 reife Mango
Saft einer Limetten
500 g Magerquark
150 g Zucker
500 ml Schlagsahne
250 g Pfirsiche
150 g Ananas
Garnierung
1 Baby-Ananas
6 TL Zucker
Minze
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkSchlagsahnePfirsichZuckerAnanasZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Rührteig Butter cremig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, Salz und Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 175 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 30 Minuten backen.

2.

Tortenboden 10 Minuten in der Form auskühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen. Backpapier abziehen. Tortenboden auskühlen lassen. Dann den Tortenboden einmal waagerecht durchschneiden und den oberen Boden in Tortenstücke schneiden. Unteren Boden auf eine Platte setzen und einen Tortenring darum schließen.

3.

Für die Füllung Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Mango schälen und das Fruchtfleisch vom faserigen Kern schneiden. Mangofruchtfleisch und Limettensaft pürieren. Quark mit Mangopüree und Zucker verrühren. Gelatine leicht ausdrücken und auflösen. 2-3 Esslöffel Quarkmasse zugeben und zügig verrühren, dann unter die übrige Quarkmasse rühren. Kühl stellen, bis die Masse beginnt zu gelieren.

4.

Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Früchte in Stücke schneiden. Quarksahne auf dem Tortenboden verteilen, dabei die Früchte mit einschichten, die obere Schicht sollte Quark-Mango-Sahne sein. Die Biskuittortenstücke leicht schräg in die Sahnecreme setzen und vorsichtig etws in die Creme eindrücken. Torte 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

5.

Ananas schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zucker in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Ananasscheiben mit Zucker bestreuen und kurz in der Pfanne von beiden Seiten anbraten. Ananasscheiben nebeneinander auf Küchenpapier legen. Den Tortenring dann vorsichtig abnehmen und die Torte mit Ananasscheiben und Minzblättchen garnieren. Mit Puderzucker bestäubt servieren.