Quarktorte mit Mandarinen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quarktorte mit Mandarinen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
4879
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.879 kcal(232 %)
Protein197 g(201 %)
Fett196 g(169 %)
Kohlenhydrate565 g(377 %)
zugesetzter Zucker279 g(1.116 %)
Ballaststoffe15,9 g(53 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D11,5 μg(58 %)
Vitamin E11,6 mg(97 %)
Vitamin K62,6 μg(104 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂4,6 mg(418 %)
Niacin44,4 mg(370 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure432 μg(144 %)
Pantothensäure13,9 mg(232 %)
Biotin147,3 μg(327 %)
Vitamin B₁₂14,8 μg(493 %)
Vitamin C189 mg(199 %)
Kalium2.811 mg(70 %)
Calcium1.416 mg(142 %)
Magnesium266 mg(89 %)
Eisen13,4 mg(89 %)
Jod93 μg(47 %)
Zink11,9 mg(149 %)
gesättigte Fettsäuren113,5 g
Harnsäure214 mg
Cholesterin1.534 mg
Zucker gesamt383 g

Zutaten

für
1
Für den Mürbteig
200 g Mehl
1 Ei
70 g Zucker
1 Prise Salz
140 g kalte Butter
Für den Belag
2 Dosen Mandarine á ca. 314 ml
4 Eier
1 kg Magerquark
180 g Zucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver für 500 ml Flüssigekit
Salz
Außerdem
150 ml Schlagsahne
1 ½ EL Vanillezucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkMandarineZuckerSchlagsahneButterZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und das Ei hineingeben. Auf den Mehlrand den Zucker und eine Prise Salz streuen. Die kalte Butter in Stücke schneiden und auf dem Mehl verteilen. Mit den Händen rasch verkneten, zu einer Kugel formen und in Folie wickeln. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Die Mandarinen über einem Sieb gut abtropfen lassen. 20 Mandarinenfilets beiseite legen.
4.
Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Quark, Zucker, 3-4 EL Mandarinensaft und Puddingpulver glatt rühren. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und mit den übrigen Madarinenfilets unter die Quarkmasse heben.
5.
Den Mürbteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine gebutterte Form damit auskleiden. Dabei einen Rand hochziehen.
6.
Die Mandarinen-Quarkmasse darauf verstreichen und im vorgeheizten Ofen 45-55 Minuten backen, Stäbchenprobe machen. Die Kuchenoberfläche rechtzeitig mit gebuttertem Backpapier badecken, damit die Oberfläche nicht bräunt.
7.
Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, aus der Form lösen und auf eine Kuchenplatte setzen.
8.
Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und die Torte damit verzieren. Mit den beiseite gelegten Mandarinenfilets belegen und in Stücke geschnitten servieren.