Quiche mit Ricotta und Basilikum

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quiche mit Ricotta und Basilikum
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
8
Für den Mürbteig
150 g
100 g
Butter kalt
1
½ TL
Für den Guss
1
5 EL
Basilikum fein gehackt
350 g
80 g
Parmesan frisch gerieben
1 TL
Zitronenschale Bio-Zitrone
2 EL
Olivenöl kalt gepresst
1
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
1
rechteckige Quicheform 30x20, ersatzweise auch eine runde Form

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200° C mit Umluft vorheizen. Mehl, Butter, Ei und Salz zu einem Mürbteig verkneten, in Folie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Zucchino waschen, putzen und fein reiben. Die Ricotta mit dem Öl und dem Basilikum mischen und mit einem Pürierstab pürieren. Dann mit dem Eidotter, Parmesan, Zucchino, Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer und Muskatnuss zu einer dicken Creme rühren.
2.
Den Mürbteig auf einer mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche ausrollen und in die Backform legen, einen Rand hochziehen, den überstehenden Teig am Formrand abschneiden und den Boden mit einer Gabel etwas einstechen. Die Basilicumcreme auf dem Mürbteigboden verstreichen und im heißen Backofen in 25-30 Minuten goldbraun backen.