Quitten-Walnusskuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quitten-Walnusskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h 30 min
Fertig
Kalorien:
5255
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.255 kcal(250 %)
Protein132 g(135 %)
Fett283 g(244 %)
Kohlenhydrate538 g(359 %)
zugesetzter Zucker379 g(1.516 %)
Ballaststoffe56,8 g(189 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D11,8 μg(59 %)
Vitamin E34,7 mg(289 %)
Vitamin K42 μg(70 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂3,4 mg(309 %)
Niacin34,7 mg(289 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure449 μg(150 %)
Pantothensäure9 mg(150 %)
Biotin130,4 μg(290 %)
Vitamin B₁₂10,2 μg(340 %)
Vitamin C93 mg(98 %)
Kalium5.296 mg(132 %)
Calcium1.147 mg(115 %)
Magnesium618 mg(206 %)
Eisen43,8 mg(292 %)
Jod84 μg(42 %)
Zink15,6 mg(195 %)
gesättigte Fettsäuren135,9 g
Harnsäure237 mg
Cholesterin1.555 mg
Zucker gesamt467 g

Zutaten

für
1
Für den Boden
weiche Butter und Brösel für die Springform
5
100 g
2 EL
50 g
75 g
gemahlene Walnüsse
2 EL
40 g
Für die Quitten
3
150 ml
klarer Apfelsaft
2 EL
2 EL
4 Blätter
Für die Creme
250 g
200 g
100 g
200 ml
1 Päckchen
Zum Verzieren
150 g
2 EL
20 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Springform ausbuttern und mit Bröseln ausstreuen.
2.
Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker weiß-cremig schlagen. Das Mehl mit den Nüssen und der Stärke vermengt darüber geben und untermischen. Die Schokoladenraspel unterziehen und die Masse in die Form füllen. Glatt streichen und im Ofen ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Anschließend zweimal waagrecht in 3 Böden teilen.
3.
Die Quitten waschen und abreiben. Schälen, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Den Apfelsaft mit dem Honig und dem Zitronensaft aufkochen lassen. Die Quittenwürfel zugeben und etwa 5 Minuten weich köcheln lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Quitten von der Hitze nehmen und die Gelatine darin auflösen. Abkühlen lassen. 3-4 EL der Quitten abnehmen und mit ein wenig Saft fein pürieren.
4.
Den Quark mit dem Frischkäse und dem Puderzucker cremig rühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Creme ziehen.
5.
Den mittleren Tortenboden auf eine Kuchenplatte legen und mit dem Springformrand oder einem Tortenring umschließen. Mit einer dünnen Schicht Creme bestreichen, dann mit einer dünnen Schicht Quittencreme, den Vorgang wiederholen und mit einer weiteren Cremeschicht bedecken. Mit dem Tortendeckel belegen und darauf die abgekühlten Quittenwürfel füllen bevor die Flüssigkeit zu gelieren beginnt. Mit dem umgedrehten Tortenboden abschließen und leicht andrücken. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Die übrige Creme auch kalt stellen. Dann den Tortenring vorsichtig abziehen und die Torte mit der übrigen Creme bestreichen.
6.
Die Schokolade mit der Sahne und der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Unter Rühren abkühlen lassen. Die Torte damit rundherum einstreichen und vor dem Servieren erneut ca. 1 Stunde kalt stellen. Nach Belieben mit Schokoladenblättchen garnieren.
 
Es fehlen noch ein paar Angaben zu den Zutaten, wie Quitten, Quark etc.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Nun müssten alle Zutaten da sein.