0
Drucken
0

Quittenbrot selber machen

Quittenbrot selber machen
58
kcal
Brennwert
45 min
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 100 Stück
1 kg Quitten
1 unbehandelte Zitrone
1 Zimtstange
4 Sternanis
1 Liter Wasser
1 kg Zucker
Hagelzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Quitten mit einem Geschirrtuch trocken abreiben. Quitten vierteln und in Stücke schneiden. In einen Topf geben. Zitrone heiß abwaschen, trocknen und die Schale abschneiden. Zitrone auspressen. Zitronenschale und -saft, Zimtstange und Sternanis zu den Quitten geben. Wasser angießen. Aufkochen und 45-60 Minuten leise köcheln lassen.

2

Abkühlen lassen. Zitronenschale, Zimtstange und Sternanis herausnehmen. Den Saft durch ein feines Sieb abgießen. Das übrig gebliebenen Quittenmus abwiegen und in einen breiten hohen Topf geben.

3

Zucker im Verhältnis 1:1 zufügen und verrühren. Alles bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zu einer dicklichen Masse einkochen. Etwas abkühlen lassen.

4

Dann etwa 1 cm dick auf ein geöltes Backblech streichen und bei 50° bis 100° und leicht geöffneter Backofentür 5-6 Stunden trocknen lassen. Sollte die Masse noch zu weich sein muß die Trockenzeit erhöht werden. Danach in Rhomben oder Würfel (ca. 3x3 cm) schneiden und in Hagelzucker wälzen.

Top-Deals des Tages

Weltkarte zum Rubbeln
VON AMAZON
Preis: 12,95 €
12,74 €
Läuft ab in:
iapyx® 60 Stück Glücksschweinchen Glücksbringer aus Porzellan Glücksklee Glückskäfer Marienkäfer Weihnachtsdeko Christbaumschmuck Silvesterdeko Neujahr Hochzeit Jubiläum Give away
VON AMAZON
18,69 €
Läuft ab in:
BEEM Click-Fresh, 22-teiliges Aufbewahrungsboxenset, Rainbow
VON AMAZON
15,24 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages